Software

Für die ICP-OES ist die SPECTRO ICP Analyzer Pro Software der Maßstab für Flexibilität, Funktionalität und einfache Bedienung

  • ÜBERBLICK +


    Das neue SPECTRO ICP Analyzer Pro Software-Paket für die aktuellen Modelle der SPECTRO ARCOS und SPECTROBLUE Spektrometer bietet eine spürbar verbesserte und intuitivere Bedienung. Sie besticht durch eine beispiellose Einfachheit und Schnelligkeit beim Abrufen und Verarbeiten von Ergebnissen bei vollständiger Rückverfolgbarkeit sämtlicher Daten.

    Zu den Besonderheiten der SPECTRO ICP Analyzer Pro Software zählen:

    • Natürliche, geradlinige Arbeitsprozesse mit extrem schneller Datenverarbeitung. Nachberechnungen, selbst bei großen Datenmengen, sind bis zu 1.500 Mal schneller. Die verbesserte Geschwindigkeit der Software bei der Verarbeitung großer Datenmengen kommt insbesondere Laboren mit hohem Probendurchsatz zugute.
    • Module und Plug-ins können gemäß den vorhandenen Kenntnissen und Bedürfnissen von Anwendern konfiguriert werden. Nur notwendige Informationen werden dargestellt, Mausbewegungen wurden minimiert. Die "Material Design" basierte Oberfläche erleichtert die Bedienung für unerfahrene Anwender enorm.
    • Das FDA-kompatible Benutzer-Management-System der Software ermöglicht es, Rechte für jeden Anwender gezielt festzulegen. Dies sorgt für hohe Sicherheit und ermöglicht die vollständige Rückverfolgbarkeit der Ergebnisse. Dabei werden sämtliche Versionen eines Messergebnisses ‒ einschließlich der Methode und der Methodenversion, die für die Berechnung verwendet wurde ‒ gespeichert. Alle Änderungen, einschließlich Benutzer und Zeitstempel, werden als Klartext im Audit Trail geloggt.

    Das neue SPECTRO ICP Analyzer Pro Softwarepaket ist für die aktuellen Modelle der branchenführenden SPECTROBLUE FMX 36 und SPECTRO ARCOS FHX 22 ICP-OES-Spektrometer verfügbar.
  • VIDEO +

    Hier finden Sie interessantes Videomaterial zum Thema Software. Alternativ können Sie SPECTRO auch auf YouTube.com besuchen.