SPECTROGREEN Waste Water Analysis

Application Brief

Analyse von Abwasser mittels Dual Side On Interface (DSOI) ICP-OES

Die Handhabung und Behandlung von Abwasser industriellen oder städtischen Ursprungs ist gesetzlich geregelt. Dank der Fähigkeit zur simultanen Erfassung mehrerer Elemente, des großen linearen dynamischen Bereichs und der hohen Empfindlichkeit wird die optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES) häufig zur Abwasseranalyse eingesetzt. Spurenelemente sowie Neben- und Hauptelemente können simultan ermittelt werden, was die Analysekosten senkt.

Das SPECTROGREEN mit Dual Side-On Interface (DSOI) ermöglicht sowohl die Analyse von Spurenelemente mit hoher Empfindlichkeit als auch die genaue Bestimmung von Alkali- und Erdalkalielemente ohne Ionisationspuffer. Eine zweite Plasmabetrachtung bzw. zusätzliche Messung ist dafür nicht erforderlich.

Dieser Bericht beschreibt die grundlegende Methodik für die Analyse von Abwasser. Es werden typische Nachweisgrenzen für eine Auswahl von Elementen sowie Messungen zu Präzision und Richtigkeit unter Verwendung von Wiederfindungsmessungen von QC-Proben und der Analyse von zertifiziertem Referenzmaterial vorgestellt.