SPECTRO MS gewinnt ACCSI-Award der chinesischen Analytik-Industrie: Eine der innovativsten Entwicklungen 2010

1. Mai 2011

  • Weltweit erstes simultan messendes ICP-Massenspektrometer
  • Auszeichnung anlässlich der „Annual Conference of China Scientific Instruments“ im April 2011
  • Dritter ACCSI-Award in Folge für SPECTRO

Kleve, Mai 2011 – Das SPECTRO MS der SPECTRO Analytical Instruments GmbH, das weltweit erste voll simultan messende ICP- Massenspektrometer, ist auf der diesjährigen Annual Conference of China Scientific Instruments (ACCSI) in Peking als „Eines der besten neuen Geräte 2010“ ausgezeichnet worden. Damit erhielt SPECTRO bereits zum dritten Mal in Folge den renommierten ACCSI-Award.

SPECTRO führte das SPECTRO MS als weltweit erstes simultan messendes Massenspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP) im Jahr 2010 auf dem Markt ein und setzte damit im Hinblick auf Präzision und Schnelligkeit neue Maßstäbe in der ICP-Massenspektrometrie. Das chinesische Fachpublikum zeigte sich auf der ACCSI 2011, zu der SPECTRO als einer von nur sechs Herstellern im Bereich Spektrometrie eingeladen war, ebenfalls begeistert von dem ICP-Massenspektrometer. „Nicht zuletzt wegen des SPECTRO MS war für uns das Jahr 2010 in China sehr erfolgreich“, sagt Willi Barger, Produktmanager ICP-MS bei SPECTRO. „Der ACCSI-Award ist nun das Tüpfelchen auf dem i und wird auch das laufende Geschäftsjahr beflügeln.“

Renommierter Branchentreff
Die ACCSI, die seit 2007 jährlich in Peking stattfindet, ist ein hochkarätig besetzter Branchentreff der chinesischen Analytik-Industrie. Die Teilnehmer, Regierungsmitglieder, Vertreter internationaler Analytik-Hersteller sowie Entscheidungsträger vieler chinesischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen, bilanzieren auf der Konferenz die vergangenen zwölf Monate und tauschen sich über die wichtigsten Trends und Technologien des kommenden Jahres aus. Abschluss und Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Verleihung der ACCSI-Awards für die besten neuen Geräte des Vorjahres. Ausgerichtet wird die Konferenz von der der China Instruments Manufacturers Association, der China Instrument Society Analytical Instrument Society und dem Web-Portal www.instrument.com.cn sowie der China Association for Instrument Analysis als Ko-Organisator.

Hintergrund SPECTRO MS
Das SPECTRO MS, das von SPECTRO 2010 auf den Markt gebracht wurde, ist das erste simultan messende Massenspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma weltweit. Das Gerät erfasst dank seines neuartigen Direct Charge Detector bei jeder Messung simultan 75 Elemente von Lithium bis Uran sowie deren Isotope. Mit seiner neu entwickelten Ionen-Optik und dem doppelt fokussierenden Sektorfeld-Massenspektrometer im Mattauch-Herzog-Design liefert das SPECTRO MS wesentlich präzisere und besser reproduzierbare Ergebnisse als herkömmliche sequentielle Massenspektrometer.

Über SPECTRO:
SPECTRO ist einer der weltweit führenden Anbieter von Analysegeräten auf dem Gebiet der Optischen Emissions- und Röntgenfluoreszenz-Spektrometrie. Als Unternehmensbereich der AMETEK Materials Analysis Division produziert SPECTRO zukunftsweisende Geräte, entwickelt für die verschiedenartigsten Aufgabenstellungen die besten Lösungen und stellt eine beispielhafte Kundenbetreuung sicher. SPECTRO Produkte sind beispielhaft für ihre einzigartige technische Leistungsfähigkeit, die messbaren Nutzen für den Kunden bedeutet. Von der Gründung 1979 bis heute wurden weltweit bereits mehr als 30.000 Analysegeräte an Kunden geliefert.

AMETEK, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von elektronischen Instrumenten und Elektromotoren mit einem Jahresumsatz von rund 2,9 Milliarden USD. AMETEKs Wachstumsplan fußt auf vier Schlüsselstrategien: operative Exzellenz, strategische Akquisitionen und Allianzen, geografische und Markt-Expansion sowie neue Produkte. Die Stammaktien von AMETEK sind Teil des S&P MidCap 400 Index und des Russell 1000 Index.