SPECTRO GENESIS

Das erste und einzige mit normenkonformen Methodenpaketen erhältliche ICP-OES-Spektrometer

  • ÜBERBLICK +


    • Mächtige Alternative zur sequenziellen ICP und FAA: Simultane Erfassung des Spektrums in einem Wellenlängenbereich von 175 bis 770 nm - bis zu 700 Proben können pro Tag analysiert werden
    • Robuster freilaufender 27 MHz Generator, der perfekt geeignet ist für die Analyse organischer Proben sowie für Anwendungen mit höherer anorganischer Matrix
    • Niedrige Betriebskosten: Geringer Bedarf (0,5 L/min) an Spülgas, kein Wasser-Kühlsystem notwendig
        
    Als erstes und einziges ICP-OES ist das SPECTRO GENESIS mit normenkonformen Methodenpaketen erhältlich – „Plug & Analyze“, ohne zuvor eigene Methoden entwickeln zu müssen. Diese Werksmethoden umfassen alle gängigen Industrie- und Umweltapplikationen wie Wasser, Abwasser, industrielle Abwässer, Böden, Klärschlamm, Filterstäube und Additive sowie Abriebe in Öl.

    Sie entsprechen nationalen und internationalen Normen und werden als komplettes Applikationspaket geliefert – bereit zur sofortigen Nutzung und inklusive Probeneinlasssystem, Erläuterungen zur Probenvorbereitung und Dokumentation. Um die Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern, steht für das SPECTRO GENESIS ein umfangreiches Zubehörprogramm zur Verfügung.

    Mit dem SPECTRO GENESIS bietet SPECTRO eine kostengünstige Alternative zu sequenziellen ICPs und Atomabsorptionsspektrometern. Es ermöglicht ICP-Einsteigern und -Umsteigern, auch als Nicht-Spezialist von den Vorteilen führender CCD-ICP-Spitzentechnologie zu profitieren und bei gleich bleibenden Kosten ein deutlich leistungsfähigeres und anwenderfreundlicheres Analysensystem zu nutzen.

    Weitere ICP-OES-Geräte in SPECTROs umfangreicher Produktpalette sind das SPECTROBLUE und das SPECTRO ARCOS.

  • VIDEO +

    Hier finden Sie interessantes Videomaterial zum Thema SPECTRO GENESIS. Alternativ können Sie SPECTRO auch auf YouTube.com besuchen.

  • BROSCHÜREN +

  • WHITE PAPER +

  • APPLIKATIONEN +

    Applikationsberichte
  • WEITERE INFORMATIONEN +